Filter

Freischwinger, entspannt speisen und tagen

Einfach mal bequem abhängen: Design Freischwinger und Schwingstühler haben im hinteren oder vorderen Bereich keine typischen Stützen und wirken als würden sie in der Luft schweben. Dadurch entsteht ein wundervoller Schwingeffekt und man sitzt meist durch die Bewegungsmöglichkeit ergonomischer.

Was ist das Besondere an Schwingstühlen?

Das herausragendste Merkmal springt direkt ins Auge. Schwingstühle oder auch Freischwinger genannt, kommen ohne Hinterbeine aus. Es sind Kufen, auf denen die Sitzschale montiert ist. Das erzeugt die Beweglichkeit, das angenehme Schwingen. Das behutsame Federn beim Hinsetzen ist schon der erste Schritt zur Entspannung. So kam der Schwingstuhl zu seinem Ruf, besonders lässig und bequem zu sein.
 

Design Freischwinger: Ein wenig Historie

Die Entwicklung des heute bekannten Freischwingers ist wohl dem Architekten Ludwig Mies van der Rohe zuzuschreiben, der am Ende der 1920er Jahre seine Version des Freischwingers dem breiten Publikum präsentierte und darauf ein Patent anmeldete. Heute ist der Stuhl ein Freischwinger Designklassiker. Es ist eines der innovativen Designs, die dem Bauhaus zu verdanken sind.

Später hauchten zeitgenössische Kreative neue Looks des Schwingstuhls hervor, experimentierten mit verschiedenen Rohrmaterialien wie Edelstahl oder gaben den Sitzflächen futuristische Formen ohne und mit Armlehnen.
 

Freischwinger und Schwingstühle Sessel Design: Safety first

Beim Kauf eines Schwingstuhls sollten Sie auf jeden Fall auf die Belastbarkeit achten. Wichtig ist, dass das Gewicht gleichmäßig über den Rahmen auf die Kufen verteilt wird.

Die Kufen sollten unterhalb der Sitzfläche verlaufen. Das trägt ebenso zur Sicherheit bei. Ein Umkippen wird vermieden.

Bei der Wahl für neue Esszimmer-Stühle liegen Freischwinger ganz vorn im Ranking. Dabei sind sie in vielen Materialien verfügbar: Es gibt Leder Freischwinger, Schwingstühler aus Polster und mit Plastikschalen.

Der schwingende Stuhl zaubert Wohlgefühl in das Speisezimmer. Man mag einfach länger am Tisch sitzen bleiben, wenn die Schwingstühle zum Verweilen und Schwingen einladen. Nachdem Sie aufrecht das feine Mahl eingenommen haben, lehnen Sie sich genüsslich zurück für einen kleinen Plausch. So kann der Abend komfortabel ausklingen.

Bei der Büroeinrichtung für den Einsatz in Konferenzräumen, Besprechungsräumen und Seminarräumen eignen sich Freischwinger hervorragend. Sie sind strapazierfähig und pflegeleicht. Selbst längere Meetings werden hier zum entspannten Austausch, denn die Schwingstühle federn bei jeder Bewegung angenehm beruhigend nach.

Newsletter
Jetzt 10 € Gutschein sichern* Abonniere Sie unseren Newsletter für Inspirationen, Neuigkeiten von Smartambiente und vieles mehr!
*Newsletter-Gutschein: Mindestbestellwert 150 €.