Filter
%
Nardi
Alloro Ausziehtisch 140, weiß

569,61 €* 632,90 €*

%
Nardi
Alloro Ausziehtisch 210, weiß

739,22 €* 803,50 €*

Outdoor Tische online kaufen


Vor allem die Tische in Ihrem Außenbereich sollten Ihrem Konzept entsprechen und die entsprechenden Anforderungen erfüllen. Die richtige Größe ist hier genauso wichtig wie der Keller des Außenraums. Darüber hinaus müssen alle Outdoor-Tische über besondere Eigenschaften verfügen, um eine einfache Handhabung und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten: Stabilität ist im Außenbereich besonders wichtig, da Oberflächen oft uneben sind. 

Außerdem müssen Tische natürlich wasser- und wetterfest sein, da sie den Witterungseinflüssen ausgesetzt sind. UV-Beständigkeit ist auch wichtig für Outdoor-Tische, die längere Zeit direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind. Die einfache Tischreinigung und -pflege sorgt im ohnehin schon stressigen und hektischen Küchenalltag ohne großen Aufwand für ein sauberes und aufgeräumtes Firmenbild. Wird der Außenbereich saisonal genutzt, sorgen klappbare oder stapelbare Tische für eine einfache Aufbewahrung, während für den ganzjährigen Einsatz stabile, witterungsbeständige Outdoor Tische unerlässlich sind.

Welche Materialien eignen sich für Outdoor Tische?


Massivholz: Holz, ein lebendiges Material, verleiht Ihrem Außenbereich Atmosphäre und wirkt besonders natürlich. Individuelle Perlen und sichtbare Knöpfe machen jedes Panel zu einem Unikat. Massivholz Outdoortische zeichnen sich zudem durch ihre Stabilität und Langlebigkeit aus. Das robuste Material ist witterungsbeständig, deshalb halten Tische aus Hartholz der Witterung stand. Da bei der Produktion unterschiedliche Holzarten verwendet werden können, stehen viele Farben und Stilrichtungen zur Auswahl. 

Teakholz: Teakholzmöbel sind ein Klassiker für den Außenbereich. Langlebiges Hartholz ist ideal für Gartenmöbel, da der natürliche Ölgehalt des Holzes zum Schutz vor Schädlingsbefall und Witterungseinflüssen beiträgt. Auch salzwasserbeständig sind die Tische aus Teakholz und somit perfekt für Küstengebiete geeignet. 

Vorteile von Holz: 

  • natürliches Material 
  • robust und langlebig 
  • passt zu jedem Konzept 
  • sehr wetterbeständig 
  • entwickelt unter Witterungseinfluss eine individuelle Patina (besonders Teakholz)

Nachteile von Holz: 
  • sollte regelmäßig gepflegt werden 
  • je nach Holzart teils sehr schwer 
  • kann durch UV-Strahlung seine Farbe verändern 

Pflegetipps für Outdoor-Tische aus Holz: 
Generell ist Holz ein sehr pflegeleichtes Material. Normalerweise reicht es aus, den Outdoor-Holztisch nur mit einem feuchten Tuch abzuwischen. Achten Sie darauf, Ihren Holztisch danach schnell zu trocknen. Grobe Verschmutzungen können mit milder Seifenlauge und einer weichen Bürste oder einem Schwamm entfernt werden. Außerdem können Sie Ihre Holzmöbel von Zeit zu Zeit mit einem Holzpflegemittel behandeln. 

Aluminium: Outdoor Tische aus Aluminium sind leicht und daher leicht zu bewegen. Daher eignet es sich besonders für Unternehmen, die häufig Tische verschieben müssen. Außerdem lassen sie sich leicht verstauen. Gleichzeitig ist der Tisch robust und wetterfest: Er kann auch bei Regen und trotz Salzwasser der Küstengebiete im Freien stehen bleiben. Nach kurzen Schauern sind die Aluminiumtische in kürzester Zeit komplett trocken. 

Vorteile von Aluminium: 
  • extrem witterungsbeständig 
  • rostet nicht 
  • leicht und trotzdem sehr stabil 
  • schnell und einfach zu reinigen 

Nachteile von Aluminium:
  • kann bei Wind leicht umfallen 
  • keine ausgefallenen Designs 

Stahl: Outdoor Tische aus Stahl sind verzinkt und lackiert, um die Möbel vor Rost zu schützen. Sie sind wetterfest, langlebig und halten selbst stärksten UV-Strahlen stand. Tischbeine aus Stahl werden oft mit anderen Materialien kombiniert. Auch Stahl erweist sich als sehr pflegeleichtes Metall für eine unbeschwerte Outdoor-Saison. 

Vorteile von Stahl: 
  • sehr stabil und langlebig 
  • pflegeleicht 
  • edle und hochwertige Optik 
  • kann gut mit anderen Materialien kombiniert werden 

Nachteile von Stahl: 
  • kann sehr schwer sein 
  • nicht geeignet für Konzepte, bei denen die Tische oft umgestellt werden müssen 

Kunststoff: Outdoor Tische aus Kunststoff sind wetterfest, pflegeleicht und vielseitig einsetzbar. Sie bieten eine große Auswahl an Designs und machen sie flexibel kombinierbar. Aufgrund ihrer Leichtigkeit sind Kunststofftische leicht zu transportieren und im Winter problemlos zu lagern. 

Vorteile von Kunststoff: 
  • sehr pflegeleicht 
  • wetterfest 
  • vielfältige Designs 
  • leicht zu bewegen 

Nachteile von Kunststoff: 
  • kann bei Wind leicht umgeweht werden 
  • sollte vor zu starker UV-Strahlung geschützt werden 
  • niedrige Temperaturen können dem Material schaden 

Pflegetipps für Outdoor-Möbel aus Kunststoff: Kunststofftische sind extrem pflegeleicht. Sie können einfach mit einem feuchten Tuch gereinigt werden. Damit die Farbe nicht verblasst, müssen sie vor zu starker Sonneneinstrahlung geschützt werden. 

Werzalit: Sonne, Regen, Asche und Fett – gerade im Freien leiden Tische sehr. Nahezu alle Belastungen bleiben auf der Werzalit-Tischplatte unbemerkt. Sie sind widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse sowie gegen chemische und mechanische Belastungen. Diese Eigenschaften machen Werzalit perfekt für den Außenbereich und trocknet schnell nach einem kurzen Regenschauer. 

Vorteile von Werzalit:
  • Robust, stabil und langlebig 
  • Resistent gegenüber chemischer und mechanischer Belastung 
  • Wetterfest 
  • Trocknet schnell 
  • Große Auswahl an Farben und Designs 

Nachteile von Werzalit:
  • Passende Tischsäulen müssen separat dazugekauft werden 

Pflegetipps für Werzalit-Tischplatten: Werzalit Arbeitsplatten sind nicht gerade schwer zu pflegen. Wischen Sie sie einfach mit einem feuchten Tuch ab. Bei Bedarf können Sie auch ein mildes Reinigungsmittel verwenden. Vermeiden Sie überaggressive Chemikalien. 

Kunstgeflecht: Outdoor-Tische aus Kunstgeflecht bestehen aus synthetischen Fasern, die sich durch eine hohe Flexibilität und Reißfestigkeit auszeichnen. Die Fasern sind gefärbt, somit sind Farbveränderungen im Laufe der Zeit ausgeschlossen. Sie nehmen keine Feuchtigkeit auf. Aus diesem Grund trocknen Rattantische nach einem Regenguss schnell. Außerdem ist der künstliche Korbtisch unempfindlich gegen Schmutz und hält Temperaturwechsel gut aus. 

Vorteile von Kunstgeflecht:
  • unempfindlich gegen Feuchtigkeit 
  • wetterfest 
  • sehr strapazierfähig 
  • Farbe bleibt lange bestehen 

Nachteile von Kunstgeflecht: 
  • spezielle Optik, die nicht in jedes Konzept passt 

Pflegetipps für Outdoor-Möbel aus Kunstgeflecht: Verschmutzungen lassen sich leicht mit einem feuchten Tuch oder einer weichen Bürste entfernen. Bei Bedarf können Sie auch mildes Seifenwasser verwenden. Achten Sie darauf, keine steife Bürste zu verwenden! Andernfalls verschlechtert sich das Material und kann mit der Zeit spröde werden.


Was passiert mit Outdoor Tischen im Winter?


Auch wenn Outdoor-Tische speziell für den Outdoor-Einsatz entwickelt wurden und wetterfest sind: Im Winter sollten Sie sie immer drinnen lagern. Am besten eignet sich hier ein gut belüfteter, aber vor Frost und Licht geschützter Raum. Wenn Sie im Winter Außentische einfrieren müssen, müssen Sie diese mit einer geeigneten Schutzhülle abdecken.

Design Outdoor Tische - Eine Augenweide im Außenbereich


Ob vor Ihrem Restaurant, auf dem Balkon oder im Garten: Outdoor-Tische runden das Gesamtbild harmonisch ab und sind beim Speisen unverzichtbar. Gerade beim Essen ist ein stimmiges Gesamtbild wichtig: Outdoor Tische gibt es in den unterschiedlichsten Größen, Formen und Materialien. Doch worauf ist beim Kauf zu achten? Und was ist der Unterschied? 

  • Material: Holz, Metall oder Kunststoff? 
  • Form: rund oder eckig? 
  • Größe: Wie viele Personen sollen an jedem Tisch sitzen? 
  • Menge: Wie viele Tische benötigen Sie? 
  • Zusatz- und Zusatzfunktionen: Plane, höhenverstellbar, faltbar usw. 

Diese Fragen sollten Sie sich stellen, damit Sie sich für das richtige Modell entscheiden können. Der Outdoor-Tisch eignet sich besonders für den Außenbereich Ihres Restaurants, Hotels oder für den Außenbereich von kleinen Unternehmen wie z.B. Bäckerei oder Restaurant. Darüber hinaus eignen sich einige Modelle sogar für Ihren Balkon oder Garten.

Outdoor Tische - Auf die richtige Form kommt es an


Outdoor-Tische gibt es in einer Vielzahl von Größen und Formen – passend zu Ihren geschäftlichen Anforderungen. Dadurch können Sie ihn individuell einsetzen: Ob runder oder eckiger Tisch, er sorgt für eine gemütliche Atmosphäre und ermöglicht die optimale Präsentation Ihrer Getränke und Speisen. Beachten Sie vor dem Kauf, wie viele Stühle auf einen quadratischen Tisch und wie viele auf einen runden Tisch passen. 

Der Outdoor Tisch, der am besten zu Ihnen passt, muss Komfort und modernes Design vereinen. Zu beachten ist, dass die Form des Outdoor-Tisches im Einklang mit der vorhandenen Ausstattung und der Umgebung steht. Ecktische für den Außenbereich sind in verschiedenen Größen erhältlich und passen problemlos in Ihren Außenbereich. Ob für 2, 4 oder mehr Personen – die klassische Variante lässt sich platzsparend integrieren und bietet gleichzeitig genug Platz, um gemütlich zusammenzusitzen. 

Die eckige Form sorgt für eine übersichtliche und einfache Anordnung von Geschirr und Besteck. Das Modell eignet sich besonders für kleine Betriebe mit kleinen Außenflächen. In den meisten Fällen kommen Modelle zum Einsatz, die Platz für zwei Stühle bieten – so bleibt Ihnen mehr Zeit bei der optimalen Positionierung von Outdoor-Tischen. Neben den klassischen eckigen Mustern sind die abgerundeten Varianten ein echter Hingucker. Die moderne Variante eignet sich besonders für Hotels und Restaurants. 

Denken Sie daran, dass Sie aufgrund der runden Form weniger Platz auf dem Tisch pro Person haben. Um genügend Platz zwischen den Gästen zu gewährleisten, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Tischplatte breit genug ist. Einige Modelle können für besondere Anlässe, die mehr Platz benötigen, entfernt werden. Der Tisch ist für jeden Anlass geeignet. Egal ob eckig oder rund – beim Kauf muss genügend Platz geschaffen werden, damit Menschen den Tisch ungehindert erreichen und verlassen können. Outdoor-Tische sind in verschiedenen Größen, Formen und Materialien erhältlich. 

Bei der Wahl des richtigen Outdoor-Tisches stellt sich zunächst die Frage, welches Material für Sie am besten geeignet ist. Outdoor-Tische bestehen meist aus Holz, Aluminium oder Kunststoff. In diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen kurzen Überblick über die verschiedenen Eigenschaften. Neben einer hochwertigen Verarbeitung sorgen Outdoor-Tische aus Holz für eine unverwechselbare Optik Ihres Außenbereichs. Natürliche und gängige Materialien sind außergewöhnlich stark und pflegeleicht. Es werden verschiedene Holzarten verwendet. 

Egal für welches Holz Sie sich entscheiden, die Maserung sorgt für ein stilvolles und modernes Design. Bedenken Sie vor dem Kauf, dass einige Modelle eine Schutzbeschichtung haben und dadurch deutlich widerstandsfähiger sind. Bei der Reinigung sollten Sie darauf achten, dass Sie geeignete Reinigungsmittel verwenden, die speziell für die Reinigung von Holz entwickelt wurden. Dies ist besonders wichtig für den kulinarischen Alltag. 

Outdoor-Tische aus Aluminium sind besonders pflegeleicht. Tische – besonders hartnäckige Flecken und Essensreste auf Oberflächen – lassen sich schnell und einfach reinigen. Aufgrund ihres Gewichts sind Outdoor-Tische besonders robust und stabil. Bei einigen Modellen sorgt die authentische Holzoptik für ein modernes Design. Der Outdoor-Tisch überzeugt mit pflegeleichten Materialien, geringem Gewicht und langer Lebensdauer. Im Vergleich zu anderen Materialien ist Kunststoff deutlich günstiger. Outdoor-Tische sind leicht zu transportieren, sodass Sie sie schnell und einfach austauschen können. 

Wenn Sie auf der Suche nach Farbtupfern sind, sind Outdoor-Tische aus Kunststoff praktisch – sie sind auch in helleren Farben wie Schwarz erhältlich. B. rot, grün und blau. Benötigen Sie für besondere Anlässe mehr Platz als üblich, eignen sich Modelle, die mit einer Squeeze-Funktion ausgestattet sind. Die Funktion ermöglicht Ihnen einen individuellen und flexiblen Einsatz: Je nach Bedarf können Sie die Paneele verlängern oder verkürzen. Der ausziehbare Outdoortisch eignet sich auch als Gartentisch.
 
Für den täglichen Gebrauch lassen sich die platzsparenden Varianten in jeden Garten oder Balkon integrieren. Für besondere Anlässe, wie eine große Party oder ein gemütliches Beisammensein mit Freunden und Familie, lässt sich die Tischplatte einfach und schnell erweitern – je nach Modell lässt sie sich auf die doppelte Größe ausziehen. Einerseits sparen Sie den Platz, den ein anderer Tisch einnehmen wird, andererseits sparen Sie die Zeit, die zum Aufstellen eines weiteren zusätzlichen Tisches benötigt wird. In der Gastronomie ist eine gute Planung des verfügbaren Platzes unerlässlich. Wenn Sie wenig Platz im Freien haben, eignen sich besonders klappbare Outdoor-Tische. 

Je nach Bedarf lassen sie sich bequem und flexibel einsetzen und platzsparend verstauen, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Der Outdoor Klapptisch ist eine praktische Alternative zu den erweiterbaren Varianten. Sie können problemlos als Erweiterung Ihres Outdoor-Tisches oder als Beistelltisch in Ihrem Garten verwendet werden. Wenn Sie das Modell als Erweiterung verwenden, achten Sie darauf, dass die Arbeitsplatten die gleiche Höhe haben. 

Außerdem sind Möbel auch viel einfacher zu transportieren. Outdoor-Tische sind in der Regel mit passenden Stühlen oder Bänken ausgestattet. So sparen Sie Zeit, Stühle in der richtigen Farbe zu finden. Aber es kommt nicht nur auf die Farbe an - wenn Sie sich stattdessen für eine Bank entscheiden, beachten Sie, dass die Länge des Tisches der Länge der Bank entspricht. Das sorgt nicht nur für ein stimmiges Gesamtbild, sondern erspart Ihnen auch, sich dabei zu verletzen.

Outdoor Tische bei Smartambiente - Die ideale Qualität für Ihre Ansprüche


Sie wollen mit Ihrer Picknicktischgruppe den widrigsten Wetterbedingungen trotzen? Dann könnten Sie sich für einen Gartentisch aus einem eloxierten und pulverbeschichteten Aluminiumteil und einer Hartplastik-Kofferplatte (optional in Holzoptik) entscheiden. Das Tischgestell und die Aluminiumverbinder sind nachweislich absolut korrosions- und witterungsbeständig. In unserem Online-Shop finden Sie hochwertige Design Outdoor-Tische von bekannten Herstellern wie EmuNardiPedraliHOUE und iSimar.

Und auch Wind und Wetter trotzt der Tisch. Zum Outdoor-Tischset gehören natürlich auch die passenden Outdoor-Stühle. Noch edler wirkt es, wenn die Design-Gartentische mit Glasfüßen und gebrannten Keramikoberflächen ausgestattet sind – absolut kratzfest und bruchsicher in dezent strukturierter Marmoroptik. . Es liegt in der Natur der Sache, dass Gartentische hohen Belastungen ausgesetzt sind. Neben Feuchtigkeit wirkt sich auch die UV-Strahlung der Sonne auf Gartenmöbel aus. 

Ob großer Gartenteppich, Stehtisch für den festlichen Empfang oder gemütlich arrangierter Beistelltisch – Outdoor-Tische bereiten nur dann jahrelang Freude, wenn die Qualität über Design und Funktion hinaus stimmt.