Filter

Bürohocker voller Vielseitigkeit und Funktionalität


Sie sind flexibel und vielseitige einsetzbar: Bürohocker. Ob als schnelle zusätzliche Sitzgelegenheit, Ablagefläche oder Fußstütze, der Bürohocker kann so viel. Und pfiffige Design-Möbel-Hersteller bringen noch mehr Funktionalität in die kleinen Alleskönner mit ergonomischen Designs und vielem mehr. Bürohocker fördern das dynamische Sitzen bei der Arbeit. Der Verzicht auf Rückenlehnen und Armlehnen ermöglicht Bewegungsfreiheit in alle Richtungen. Stärken Sie Ihre Rückenmuskulatur mit einer gesunden Körperhaltung. Die Atmung wird verbessert und das Gehirn optimal mit Sauerstoff versorgt. Sie werden fokussierter und produktiver.

Bürohocker: Farben, Materialien und Besonderheiten


Für die Einrichtung klassischer Büros sind bei Bürohockern oftmals sanfte unauffällige Farben wie schwarz, weiß und grau beliebt. In modernen Firmen und insbesondere bei der Einrichtung von Gruppen-Arbeitsräumen und Kreativstätten werden knallige und lebhafte Farben immer beliebter wie blau, rot oder orange.

Bürohocker sind für den flexiblen Einsatz konzipiert. Sie sind bequem, leicht und einfach zu montieren. Einige Hocker können zum Sitzen oder Stehen verwendet werden, da die Sitzhöhe durch eine praktische Schlaufe nach Bedarf angepasst werden kann. Es gibt viele Bezüge in verschiedenen Farben, sodass Sie den Hocker als Möbel in verschiedenen Räumen verwenden können. 

Sie lassen sich als Beistellmöbel einsetzen, lassen sich zur Gestaltung moderner Begegnungszonen einsetzen und erfreuen besonders junge Besucher und Patienten in Wartebereichen. Bei allem Design darf auch der Trend hin zu immer ergonomischeren Möbelstücken nicht unerwähnt bleiben. In unserem Online-Shop können Sie sich sogar Ihren eigenen Design Bürohocker konfigurieren.

Tolle Büromöbelhersteller und Marken für Bürohocker


Für Formvielfalt und gesunden Rücken sorgen Hersteller wie Wagner und Profim. Doch auch viele andere Hersteller wie zum Beispiel Noti haben eine ganze Reihe an modernen und stilvollen Bürohockern im Angebot. Zu den beliebtesten Bürohockern zählen:

Ergonomische Bürohocker: So sitzen Sie richtig!


Das Sitzen auf einem Bürohocker ist fast dasselbe wie das Sitzen auf einem herkömmlichen Schreibtischstuhl. Das Fehlen von Rückenlehne und Armlehnen bedeutet jedoch weniger Einstellmöglichkeiten. Passen Sie deshalb einfach die Sitzhöhe an, um eine gesunde, rückenschonende Haltung zu gewährleisten. Stillsitzen schadet dem Rücken. Diese Tatsache ist seit langem bekannt. 

Wenn Sie dynamischer arbeiten möchten oder bereits nach Möglichkeiten suchen, Ihre Arbeitszeiten flexibler zu gestalten, werfen Sie einen Blick auf unsere Bürohocker. Die Ausstattung Ihres Arbeitsplatzes mit Hockern ermöglicht Ihnen auch während der Arbeitszeit unterschiedliche Körperhaltungen einzunehmen. Entspannen Sie Ihren Rücken auf einem Bürostuhl und trainieren Sie auf einem Hocker ohne Rückenlehne. Ein Sattelhocker bietet Ihnen ein außergewöhnliches Sitzgefühl bei der Arbeit. 

Viele Bürohocker in unserem Sortiment unterstützen das dynamische Sitzen. Der Sitz ist jetzt beweglich. Diese Flexibilität unterstützt eine Vielzahl von Körperhaltungen. Außerdem versucht der Körper unbewusst, die Unebenheiten auszugleichen, was die Muskulatur belastet.Achten Sie außerdem auf folgende Punkte:

Sitzhöhe: Setzen Sie sich mit den Füßen flach auf den Boden in die Mitte des Hockers. Stellen Sie die Sitzhöhe so ein, dass der Kniegelenkwinkel 90° beträgt.

Sitzen Sie aufrecht: Halten Sie Ihren Oberkörper gerade und Ihre Wirbelsäule in einer natürlichen S-Form. Senken Sie Ihren Kopf leicht, um eine Überdehnung Ihrer Wirbelsäule zu vermeiden.

Schreibtischhöhe: Senken Sie Ihre Arme locker und beugen Sie sie dann in einem 90°-Winkel. Auf dieser Höhe sollte sich die Tischplatte befinden, damit Ihre Unterarme optimal aufliegen. So vermeidest du, deinen Rücken abzurunden und deinen Nacken- und Schulterbereich zu belasten.

Ausgehend von dieser Grundhaltung ist es wichtig, die Sitzposition regelmäßig zu verändern, um unangenehme Belastungen und Rückenprobleme zu vermeiden. Ergonomieberater, Ärzte und Krankenkassen wissen alle, dass Bewegung am Arbeitsplatz sehr wichtig ist und empfehlen daher, 60 % des Tages zu sitzen, 30 % zu stehen und mindestens 10 % zu gehen.

Welche Materialien gibt es bei Bürohockern?


Den Drehhocker gibt es in vielen Materialien, Farben und Varianten. Er passt zu fast jedem Einrichtungsstil und ist langlebig und stabil. Der auffällige Hocker aus Kunststoff passt perfekt zu modernen oder minimalistischen Einrichtungsstilen. Auch knallbunte Drehhocker können Sie mit einem modischen Retro-Look kombinieren.