Filter

Sonnen- & Sichtschutz - Funktionale Design Gartenelemente

Nicht jeder Garten ist architektonisch optimal ausgelegt. So kann es sein, dass man einen zusätzlichen Sonnenschutz oder Sichtschutz benötigt. Immer mehr Marken bringen neue Kreationen auf den Markt, damit ein derart funktionales Element auch exquisit aussieht. Die verschiedenen Design-Varianten von Sonnen- und Sichtschutz sind nahezu universell einsetzbar. Für jeden Gartenstil gibt es eine passende Lösung. Sie unterscheiden sich in Farbe,Form und Zusammensetzung. Natürlich ist auch die Funktion entscheidend: Es gibt Sonnen- und Sichtschutz für den Garten als Wand oder Zaun, für den Balkon als Geländerergänzung oder natürlich den klassischen freistehenden Schirm für mehr Flexibilität.

Arten von Sichtschutz für Garten und Terrasse

Den Garten zum Sichtschutz mit einer hohen Hecke zu umgeben ist arbeitsintensiv und farblich nicht besonders edel oder aufregend. Im Bereich des Design-Sichtschutz gibt es stilvolle Sichtschutzwände mit kunstvollen Perforationen, korrodiertes Metall mit asiatischen Mustern als Einschnitt oder Betonwände in unterschiedlichen Höhen.

Als Balkonsichtschutz gibt es heutzutage so viel mehr als die klassischen Bambus-Sichtschutzmatten. Hier wird mit unterschiedlichen Stoffen und Mustern gespielt. Auch die Oberfläche der Matten muss nicht mehr gänzlich gerade sein. Eine Korallenform am Ende gibt dem Sichtschutz ein unerwartetes Design-Element.

Sichtschutzzäune sind schon längst keine aneinandergereiten Eichenpanele mehr. Es gibt Panele aus geflechtetem Korb, Holzpanele mit Metall oder Fibergals-Elementen oder Beton-Pfeiler. Hersteller und Design-Marken werden immer kreativer in der Erfindung von Sichtschutzzäunen.

Sonnenschirme, Sonnensegel und Co: Welcher Sonnenschutz ist der Beste?

Ein Sonnensegel kann feststehend installiert werden oder auch aufrollbar. Dabei kann man sie elektrisch aufrollen lassen oder manuell selbst aufrollen. Unterschiedliche Stoffe sind verschieden wetterfest. Zudem gibt es Sonnensegel in Dreieckig, Viereckig und vielen anderen Formen. Unabhängig von all diesen Faktoren benötigt man für Sonnensegel stets Ancker-Punkte.

Für Flächen, auf denen eine freistehende Lösung für den Sonneschutz gefordert ist, eignen sich Sonnenschirme besser. Bei Sonnenschirmen kann schon ein Holzgestell statt einem Metallgestell viel ausmachen. Noch eleganter wirken Schirme mit Lace-Applikationen. Eine besondere Innovation im Bereich der Sonnenschirme sind Eclipse-Schirme, auch flache Sonnenschirme genannt. Anstatt der tyischen aufklappbaren Schirmform bestehen Sie aus nur einer durchgehenden Fläche, die Schutz vor der Sonne bietet. Hier wird mit der gängigen Form vollständig gebrochen und etwas gänzlich neues entworfen, das zugleich modern und edel anmutet.

Newsletter
Jetzt 20 € Gutschein sichern* Abonniere unseren Newsletter für Inspirationen, Neuigkeiten von Smart Ambiente und vieles mehr!
*Newsletter-Gutschein: Mindestbestellwert 150 €.